Sportstätten & -anlagen

Breitensport in Deutschland möglich?

In Deutschland existieren 33.000 Sporthallen, 1.350 Bäder, 28.500 ungedeckte Anlagen/Umkleidegebäude in kommunaler oder freigemeinnütziger Trägerschaft. Ihre Bruttogrundfläche beträgt 36,3 Mio. m² bzw. 4,75 Mio. m² bzw. 7,13 Mio. m². Laut DIFU sind 30% der Einrichtungen nicht barrierefrei. Bei Sporthallen muss eine Fläche von 10,93 Mio. m², bei Bädern eine Fläche von 1,43 Mio. m² und bei ungedeckten Anlagen/ Umkleidegebäuden eine Fläche von 2,15 Mio. m² barrierefrei umgebaut werden. Für den Neubaubedarf ergibt sich, dass bis 2030 16,95 Mio. m² Sporthallen, 1,97 Mio. m² Bäder und 1,13 Mio. m² ungedeckte Anlagen/ Umkleidegebäuden gebaut werden müssen. 90% der Sporthallen sind kommunal und 10% in freigemeinnütziger Trägerschaft. Von den Bädern sind 93,7% und von den ungedeckten Anlagen/ Gebäuden sind 68,9% in kommunaler Trägerschaft.

Ausgezeichnete EURECERT Gütesiegelträger

RheinEnergie Stadion
RheinEnergie Stadion
Gültig bis: 2016
Tivoli
Tivoli Aachen
Gültig bis: 2016
Letzte Änderung: 04.03.2016 | © Europäisches Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit e.V.
www.eurecert.com